Solarindustrie

Aufgabe

Programmierung einer mobilen Teststation zur Qualifizierung von Parabolrinnen-Loops in thermischen Solarkraftwerken. Damit werden insbesondere die wärmetechnischen Daten wie Durchflussmenge des HTF, aufgenommene thermische Leistung, Druckverlust etc. gemessen und individuell ausgewertet.

Projektumsetzung

2011

Lieferumfang

Elektrische Schaltanlage und Anlagenverkabelung
SPS-Programmierung des Automatisierungssystems Siemens S7 315
Visualisierung der Anlage mit WinCC Flexible auf einem MP277 10“

Nutzen

Verschiedene Messwerte werden auf dem Bedienpanel gespeichert, in Kurvenform dargestellt und können über die USB-Buchse für weitere Auswertungen ausgelesen werden.

Teilautomatisches Befüllen, Auskochen und Entleeren der Test-Spiegel